#

Tanztherapie

 

 

 

Das Leben ist ein Theaterstück
ohne vorherige Theaterproben!
Darum, singe, lache, tanze und liebe ...
und lebe jeden einzelnen Augenblick
deines Lebens, bevor der Vorhang fällt
und das Theaterstück
ohne Applaus zu Ende geht.

Charlie Chaplin

 


Bringe in Bewegung, was dich bewegt ...
und entdecke deine Lebendigkeit, Lebensenergie und Freude

Dieses tanztherapeutische Angebot kann sowohl als vorbeugende Maßnahme dienen, um die eigene Lebensqualität zu verbessern; als auch bei seelischen und/oder familiären Belastungen unterstützend wirken. Im Tanz können wir ausdrücken und mitteilen, was wir fühlen und wozu uns oft die Worte fühlen.

 

An diesem Abend bietet sich ein Freiraum, um

 

Dabei entsteht ein gutes Körper- und Lebensgefühl und wir finden erneut zu einem inneren Gleichgewicht, das uns hilft, den Herausforderungen des Alltags zu begegnen.

 

Eingeladen ist jede Frau, die diesen kreativen Raum für sich nutzen möchte, Lust hat Neues auszuprobieren und sich immer mal wieder die Erlaubnis geben möchte, aus der Reihe zu tanzen. Keine Tanzkentnisse erforderlich!

 

Treffen:
5. März; 14. Mai 2019 jeweils Dienstags von 19 – 21.30 Uhr
26. September; 17. Oktober jeweils Donnerstags von 19 – 21.30 Uhr

Auberge de la Jeunesse in Luxemburg / Pfaffenthal.


In Kooperation mit Europa Donna Luxemburg:
Tanztherapie für Frauen nach Brustkrebs

Die Diagnose Brustkrebs stellt nicht nur eine physische, sondern auch eine emotionale Belastungssituation dar. Erschöpfungszustände, Ängste, Schlafstörungen oder depressive Verstimmungen können u.a. die Folge sein.

 

Tanztherapie ist ein künstlerisches und wissenschaftlich fundiertes Therapieverfahren, das sowohl zur Krankheitsverarbeitung als auch zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen kann. Sie spricht betroffene Menschen sowohl auf körperlicher, wie emotionaler Ebene an. In der onkologischen Nachsorge, arbeitet Tanztherapie Ressourcen - orientiert und unterstützend.

 

Tanztherapie bietet die Möglichkeit, Gefühle, Stimmungen und innere Bilder wahrzunehmen und diese durch Bewegung zum Ausdruck zu bringen. Achtsames Bewegen steigert zusätzlich das körperliche Wohlbefinden, kann Schmerzen mindern, das Selbstbewusstsein stärken und die Lebensqualität verbessern.

 

Eingeladen ist jede Frau, die Freude hat an der Bewegung und einen eigenen Weg finden möchte für ein Leben mit oder nach dem Brustkrebs.

 

Dieses Angebot ist kein Ersatz für eine medizinische, psychiatrische oder psychotherapeutische Behandlung, kann aber eine sinvolle Ergänzung sein. Tanzkenntnisse sind nicht erforderlich!

 

 

Weitere Informationen: info@monique-spautz.lu